bpv LEGAL und unsere intenationale Verbindungen

bpv BRAUN PARTNERS ist Gründungsmitglied von bpv LEGAL mit acht Standorten in sechs Ländern. Unsere Büros arbeiten schon seit Anfang des Jahrtausends bei der Beratung im gesamten MOE-Raum eng zusammen (ursprünglich im Rahmen einer renommierten internationalen Kanzlei). Unser Name leitet sich von unseren wichtigsten Standorten ab: Bratislava, Brüssel, Budapest, Bukarest, Prag und Wien. Die Mitgliedschaft in bpv LEGAL halten wir für einen unserer strategischen Vorteile. Unsere Mitgliedskanzleien und die mehr als 110 Juristen sowie Steuerexperten gehören zu den angesehensten Spezialisten in ihren Ländern, teilen aber alle unseren internationalen Beratungsansatz. Wir bilden ein eng verbundenes Netzwerk, keine zentralisierte Organisation, die erfahrungsgemäß in unseren Jurisdiktionen nicht die optimale Form darstellt.

Das Büro von bpv LEGAL in Brüssel unterstützt uns bei Fragen nationalen Rechts im Kontext des EU-Rechts. Wir sind daher eine der wenigen Anwaltskanzleien in Tschechien und der Slowakei, die imstande ist, hochwertige und praxisorientierte Beratung in diesem immer wichtiger werdenden Bereich zu erbringen. Die Interessen unserer Mandanten setzen wir auch in Brüssel und Luxemburg bei den europäischen Institutionen durch.

Darüberhinaus haben wir durch langjährige Zusammenarbeit eine Vielzahl von verlässlichen Partnern in allen wichtigen Regionen der Welt gewonnen, können also mit den jeweils passenden Kanzleien unsere Mandanten bei den internationalen Aspekten ihrer Tätigkeit beraten, egal ob es um weltweite Holdingsstrukturen, Due Diligences im Rahmen von Transaktionen, Entsendung von Arbeitskräften oder Streitigkeiten geht.

Aktuell

16.11.2017
Neue Regeln für Dienstreisen nach Unternehmensvertretern unsere Konkurrenzfähigkeit, …mehr lesen

16.11.2017
Novelle des Handels- und Strafgesetzbuches in der Slowakei …mehr lesen

10.11.2017
Unternehmer kritisieren die Einigung über die Entsendungsrichtlinie …mehr lesen

1.11.2017
bpv BRAUN PARTNERS VERSTÄRKT SEIN TEAM UM NEUE ANWÄLTE …mehr lesen

Publikationen und Videos

Neue Regeln für Dienstreisen nach Unternehmensvertretern …mehr lesen

Unternehmer kritisieren die Einigung über die Entsendungsrichtlinie …mehr lesen

Investitionsschutzverfahren innerhalb EU? …mehr lesen

Kann der Arbeitgeber Bereitschaftsdienst anordnen? …mehr lesen

Ist das Recht der Bremsklotz der modernen Mobilität? …mehr lesen

 

Diese Webseite verwendet Cookies für die Erbringung der Dienstleistungen und Analyse der Besucherzahl. Durch weitere Verwendung der Webseite erklären Sie sich damit für einverstanden. ... Einzelheiten anzeigen

Nicht mehr anzeigen ×