Wer wir sind

bpv BRAUN PARTNERS ist eine der bedeutendsten internationalen Wirtschaftsrechtskanzleien in der Tschechischen Republik und der Slowakei.

Sie verbindet in einzigartiger Weise die Qualität, den internationalen Beratungsstandard, die ständige Fortbildung der Mitarbeiter und hohe Reputation von internationalen Kanzleien mit der Flexibilität, der günstigeren Kostenstruktur und der unternehmerischen Denkweise lokaler Kanzleien. Dieses alles in einer regionalen Einbindung, die den gesamten Raum Mittel-/Osteuropa abdeckt.

Die Kanzlei wurde 2006 in Prag gegründet. Das Team arbeitet aber großteils viel länger zusammen, damals noch im Rahmen einer der angesehendsten internationalen Anwaltskanzleien deutschen Ursprungs. Seit 2010 ist bpv BRAUN PARTNERS sehr erfolgreich auch in der Slowakei durch eine Zweigniederlassung in Bratislava vertreten.

Unser Team bilden etwa 35 tschechische, slowakische und deutsche Juristen sowie Steuerberater. Viele gehören zu den anerkanntesten Spezialisten auf den nationalen Märkten. Fremdsprachenkenntnisse bilden ein bedeutendes Plus in der täglichen Arbeit. Außer Tschechisch oder Slowakisch verhandeln fast alle Mitglieder unserer Teams sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Darüberhinaus kommunizieren wir in Französisch, Russisch, Italienisch oder Spanisch.

Eine Besonderheit auf unseren Märkten bildet das wirtschaftliche Verständnis unserer Juristen und deren ständige Fortbildung hinsichtlich steuerlicher Aspekte ihrer Arbeit. Wir begleiten unsere Mandanten in allen Bereichen ihrer Unternehmenstätigkeit, bei schlagzeilenträchtigen nationalen und internationalen Transaktionen, aber auch verläßlich und effizient in ihrem Unternehmensalltag. Zu unseren Kernkompetenzen gehört die Beratung in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts, M&A, bei Finanzierungen, im kompletten Immobilienrecht, Energierecht, einschließlich erneuerbarer Energien, Arbeitsrecht, EU-Recht wie auch die Steuerberatung.

Aktuell

24.1.2018
Ausspähen am Arbeitsplatz – das darf man nicht …mehr lesen

15.1.2018
Förderung für Energiezeugung aus Kraft-Wärmekopplungsanlagen und für die Wärmeerzeugung …mehr lesen

21.12.2017
Starkes Wachstum der Sharing Economy in Tschechien …mehr lesen

15.12.2017
ENDE 2017 LÄUFT DIE FRIST ZUR MELDUNG DES WIRTSCHAFLTICH BERECHTIGTEN BEI …mehr lesen

Publikationen und Videos

Ausspähen am Arbeitsplatz – das darf man nicht …mehr lesen

Starkes Wachstum der Sharing Economy in Tschechien …mehr lesen

Grenzüberschreitende Zustellung gerichtlicher Schriftstücke …mehr lesen

Datenschutzgrundverordnung - was ist tatsächlich zu tun? …mehr lesen

Das Arbeitsgesetzbuch rechnet nicht mit Überstunden …mehr lesen

 

Diese Webseite verwendet Cookies für die Erbringung der Dienstleistungen und Analyse der Besucherzahl. Durch weitere Verwendung der Webseite erklären Sie sich damit für einverstanden. ... Einzelheiten anzeigen

Nicht mehr anzeigen ×