Postdienste

Im Bereich der Postdienste unterstützen wir nicht nur Betreiber von traditionellen Post- und Zustelldiensten, wie der Zustellung von adressierten Schriftstücken, sondern auch Subjekte, die Paketsendungen zustellen oder in anderer Weise die zum 1.1.2013 erfolgte Liberalisierung des Postmarkts voll ausnützen.

Unsere Mandanten profitieren unter anderem von unseren Erfahrungen und Kontakten die wir in unserer jahrelangen Mitwirkung bei der Neufassung des tschechischen Postrechts gewonnen haben.

Dabei beraten wir insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Beratung bei der Anwendung der nationalen wie auch europarechtlichen Vorschriften
  • Rechtsanalysen hinsichtlich der Segmentierung und des regulatorischen Rahmens der Betreiber wie auch anderer Subjekte des Postmarktes
  • Vertretung in Verwaltungsverfahren vor der Tschechischen Telekommunikationsbehörde als Regulator des Postmarkts (Verfahren hinsichtlich Lizenzen, Sanktionen, Beschwerden), dem tschechischen Kartellamt und der Europäischen Kommission wg. Missbrauch der Marktbeherrschenden Stellung
  • Due Diligences, Akquisitionen, Joint-Ventures, Spin-offs
  • Verschiedene Typen von Handelsverträgen (Vertriebsvereinbarungen, Lizenzverträge u. ä.)
  • Recht des geistigen Eigentums (Registrierung und Schutz von Rechten geistigen Eigentums)
  • Wettbewerbsrecht (Fusionskontrollen Kooperationen, Vertriebsverträge)
  • Streitigkeiten, einschließlich Steuerverfahren

Aktuell

16.11.2017
Novelle des Handels- und Strafgesetzbuches in der Slowakei …mehr lesen

10.11.2017
Unternehmer kritisieren die Einigung über die Entsendungsrichtlinie …mehr lesen

1.11.2017
bpv BRAUN PARTNERS VERSTÄRKT SEIN TEAM UM NEUE ANWÄLTE …mehr lesen

25.10.2017
Investitionsschutzverfahren innerhalb EU? …mehr lesen

 

Diese Webseite verwendet Cookies für die Erbringung der Dienstleistungen und Analyse der Besucherzahl. Durch weitere Verwendung der Webseite erklären Sie sich damit für einverstanden. ... Einzelheiten anzeigen

Nicht mehr anzeigen ×